Christian Krämer

Klaviermusik heute: im Spannungsfeld von Tradition und Moderne

Schönberg Op.11

Curriculum Vitae

Berufspraxis im musischen Bereich 2014 - 2015 Regelmäßige Rezitale im Forum Seebach Weimar, Konzerte in der Musikschule Arnstadt, Konzert zum Bach Bachadvent Arnstadt (mit der Pianistin und Lebenspartnerin Beste Aydin)
Privater Klavierunterricht
7/2013 Eröffnungskonzert Bayreuther Klavierfestival (Kritik)
10/2010, 12/2009 Konzerte mit der Jenaer Philharmonie als Solist mit dem "Karneval der Tiere"
6/2007-3/2008 Korrepetitor im Schulchor „Forum Musicale“ des Aloisiuskollegs Bad Godesberg
7/2000 - 9/2001 Wehrdienst beim Musikkorps der Bundeswehr als Kontrabaßist im Kammer- und Blasorchester in Siegburg zuletzt als SaZ
Musikalische Ausbildung 7/2014 Diplomabschluß Klavier mit künstlerischem Schwerpunk
5/2011 Vordiplomkonzert
2009 - 2010 Konzerte mit dem Ensemble für Neue Musik Weimar
4/2009 - 7/2014 Diplomstudium Klavier an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar bei Prof. Gerlinde Otto Prof. Peter Waas und Daniel Röhm
Während der Schulzeit und des Physikstudiums Klavier- und Kontrabaß-Unterricht an Musikschulen in Bonn und Siegen
1999 - 2001 Jungstudent für Kontrabass an der Hochschule für Musik Köln
1996-2001 Teilnahme an Arbeitsphasen des Bundesjugend-Orchesters und des Landes-Jugend-Orchester RLP
Berufspraxis im naturwissenschaftlichen Bereich 3/2015 - 6/2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Materialforschungs- und -prüfanstalt an der Bauhaus-Universität Weimar. Mitabreit am Projekt Leema:
Strahlungsbeiträge zum Wärmetransport in Ziegeln. Aßerdem Vorbereitung von Forschungsanträgen
6/2013 - 3/2015 6/2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Bauphysik der Bauhaus-Universität Weimar: Lehrtätigkeit:
1. Lesen der Vorlesung „Thermodynamik, Stoff- und Wärmetransport (WS13/14, Lehrauftrag)
2.Organisation Übungsbetrieb „Bauphysik I (SS14)“ und Bauklimatik (WS2014/15) Konzeption und Durchführung von Versuchen für Vorlesung und Propädeutikum, Betreuung von Abschlussarbeiten
9/2011 - 3/2015 Wissenschaftliche Hilfskraft am selbigen Lehrstuhl:
Mitarbeit an Forschungsprojekt zur Untersuchung der Quellankopplung und Schallleistung in Wänden mittels 3d- Laser-Vibrometer. Datenexport, Analyse, mathematische Modellierung der Schallschnelle i.d. Nähe des Plattenrandes
Wissen- schaftliche Ausbildung 2/2009 Diplomarbeit „Dispersion Analysis of Nucleon Formfactors“ bei Prof. Hans Werner Hammer am ITKP Bonn
6/2005 Vordiplom an der Uni Bonn danach Spezialisierung in theoretischer Physik
10/2001 - 2/2008 Studium der Physik an der Rheinischen Friedrich Wilhelms Universität zu Bonn
Seminare 2013 - 2014 im WS und SS: Bauphysikalisches Seminar am Lehrstuhl
11/2011 Internationales und interdisziplinäres Symposion an der Kunstuniversität Graz „Exzellenz durch Umgang mit Fehlern“ (Teilnahme als Hörer)
2009 Seminar über aktuelle Probleme der theoretischen Kern- und Teilchenphysik am Institut für theoretische Kernphysik Bonn
Schulbildung 2000 Abitur
1991-2000 Freiherr- v. -Stein Gymnasium Betzdorf
Geburtstag 05.06.1981 Eintritt in diese Welt. Ort: Siegen
Christian Krämer · Brennerstraße 36 · 99423 Weimar
Mobil: 0179 7685615 · E-Mail: chrikrae@yahoo.de
Copyright © 2016-2017 · Impressum